Warum TCM?

Gesundheitspflege mit Traditioneller Chinesischer Medizin
Noch nie war es so wichtig wie heute Vorsorge für seine Gesundheit zu treffen. Die Traditionelle Chinesische Medizin, kurz TCM, bietet hierfür durch Ausgleich der Energieleitbahnen des Körpers (Meridiane) sowie über gezielte Stimulation der Akupunkturpunkte mit den verschiedenen Methoden der TCM (ohne Nadeln) eine ausgezeichnete Möglichkeit. Die Kunst zu „handeln“ bevor ein körperliches Problem sich zeigt macht in China und Europa eine/n guten TCM-Praktiker/in aus.

Wenn es schon Beschwerden gibt…
kann mit TCM sehr spezifisch darauf eingegangen werden. Mittels eines sehr genauen Erstgespräches, der Zungenschau und Antlitzanalyse, sowie Pulsbefundung werden Beschwerdebilder charakterisiert und ein entsprechender „Gesundungsplan“ erstellt.
Entspannungsübungen aus dem Qi Gong und Erholung für Geist und Seele mittels Inka Stone (Streichungen mit warmen Steinen und Öl) oder Chinesische Manualtherapie  steigern zusätzlich das Wohlbefinden.

Die von mir ausgeführten Anwendungen dienen der Aktivierung der Selbstheilungskräfte, ersetzen aber keine schulmedizinischen Behandlungen beim Arzt!